Allgemeine GeschÀftsbedingungen

Allgemeine GeschÀftsbedingungen der Firma Lilie & Lotus GmbH

Königsborner Str. 26 a
39175 Biederitz
Telefon: 039292-678-174
Telefax: 039292-678-202
E-Mail: party@lilieundlotus.de

Handelsregister Nr. HRB 19741 Amtsgericht Stendal
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE296430713

– gesetzlich vertreten durch die GeschĂ€ftsfĂŒhrer Marcia Korenhof und Ronald Korenhof und nachfolgend Lilie & Lotus genannt -.

Die nachfolgenden GeschÀftsbedingungen sind in deutscher Sprache verfasst und können von dem Kunden in seinen Arbeitsspeicher geladen werden. Auf Wunsch können sie unter www.lilieundlotus.de bzw. unter der E-Mail-Adresse party@lilieundlotus.de in digitaler oder schriftlicher Form angefordert werden. Sie werden dem Kunden zusÀtzlich mit  jeder EinkaufsbestÀtigung als PDF-Datei ausgehÀndigt.

Die ladungsfÀhige Anschrift von Lilie & Lotus sowie der Vertretungsberechtigte von Lilie & Lotus können insbesondere der EinkaufsbestÀtigung entnommen werden.

PrÀambel

Lilie & Lotus betreibt zu gewerblichen Zwecken unter der Domain www.lilieundlotus.de eine Homepage. Lilie & Lotus bietet Kunden auf dieser Website Produkte, hauptsĂ€chlich Pakete zum Selberherstellen von Parfums auf Kinderfesten, zum Kauf ĂŒber das Internet an.

§ 1 Produktauswahl

(1) Der Kunde hat die Möglichkeit, auf der oben genannten Website Produkte auszuwÀhlen und zu bestellen.

(2) Hinsichtlich jedes Produkts erhÀlt der Kunde eine gesonderte Produktbeschreibung auf der jeweiligen Website. Diese Produktbeschreibung erhÀlt der Kunde zusÀtzlich in gedruckter Form, wenn ihm die bestellte Ware ausgeliefert wird.

(3) Der Kunde kann die von ihm gewĂŒnschten Produkte auf der Website anklicken. Diese werden in einem virtuellen Warenkorb gesammelt und der Kunde erhĂ€lt zum Ende seines Einkaufs eine Zusammenstellung der Produkte zum Gesamtendpreis inklusive Mehrwertsteuer und Versandkosten.

(4) Vor Versendung der Bestellung ermöglicht Lilie & Lotus dem Kunden, die Bestellung auf ihre inhaltliche Richtigkeit, insbesondere auf Preis und Menge, zu ĂŒberprĂŒfen und gegebenenfalls zu korrigieren.

§ 2 Widerruf (nur fĂŒr Verbraucher)

*** Widerrufsbelehrung  (nur fĂŒr Verbraucher) ***

Widerrufsrecht

Sie können Ihre VertragserklĂ€rung innerhalb von 14 Tagen Monat ohne Angabe von GrĂŒnden in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf ĂŒberlassen wird  – auch durch RĂŒcksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim EmpfĂ€nger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten  Teillieferung)  und auch nicht vor ErfĂŒllung unserer Informationspflichten gemĂ€ĂŸ Artikel 246 § 2 in  Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemĂ€ĂŸ § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB  in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genĂŒgt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Lilie & Lotus GmbH
Königsborner Str. 26 a
39175 Biederitz
Telefax: 039292-678-202
E-Mail: party@lilieundlotus.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen
zurĂŒckzugewĂ€hren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung  sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder  teilweise nicht oder nur in verschlechtertem  Zustand zurĂŒckgewĂ€hren  beziehungsweise herausgeben, mĂŒssen Sie uns insoweit  Wertersatz leisten.  FĂŒr die Verschlechterung der Sache und fĂŒr gezogene Nutzungen mĂŒssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurĂŒckzufĂŒhren ist, der ĂŒber die PrĂŒfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „PrĂŒfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im LadengeschĂ€ft möglich und ĂŒblich ist. PaketversandfĂ€hige Sachen sind auf unsere Gefahr zurĂŒckzusenden. Sie haben die regelmĂ€ĂŸigen  Kosten der RĂŒcksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurĂŒckzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht ĂŒbersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die  Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die RĂŒcksendung fĂŒr Sie kostenfrei. Nicht paketversandfĂ€hige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen mĂŒssen innerhalb von 30 Tagen erfĂŒllt werden. Die Frist beginnt fĂŒr Sie mit der Absendung Ihrer WiderrufserklĂ€rung oder der Sache, fĂŒr uns mit deren Empfang.

*** Ende der Widerrufsbelehrung ***

Allgemeine Hinweise:

  • Bitte vermeiden Sie BeschĂ€digungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sĂ€mtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurĂŒck. Verwenden Sie ggf. eine schĂŒtzende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung fĂŒr einen ausreichenden Schutz vor TransportschĂ€den.
  • Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, so haben Sie die regelmĂ€ĂŸigen Kosten fĂŒr die RĂŒcksendung der Ware zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung noch nicht erbracht haben.
  • Soweit Sie hiernach die Kosten der RĂŒcksendung nicht zu tragen haben, haben wir an Sie dennoch die Bitte, die RĂŒcksendung ausreichend zu frankieren, um fĂŒr uns die Zahlung von unnötigem Strafporto zu vermeiden. Das von Ihnen aufgewendete Porto wird Ihnen erstattet.

Bitte beachten Sie, dass die ErfĂŒllung der vorgenannten Bitten nicht Voraussetzung fĂŒr die wirksame AusĂŒbung des Widerrufsrechts ist.

Hinsendekosten:
Wenn Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch machen, erstatten wir Ihnen die Kosten der Zusendung der Ware von uns zu Ihnen. Machen Sie bei mehreren bestellten Waren nur bezĂŒglich eines Teils der Waren von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch, so erstatten wir Ihnen die Kosten der Zusendung dieser Waren, sofern diese Kosten die Kosten fĂŒr die Zusendung der bei Ihnen verbleibenden Waren ĂŒbersteigen wĂŒrden.

RĂŒcksendekosten:
Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, so haben Sie die regelmĂ€ĂŸigen Kosten fĂŒr die RĂŒcksendung der Ware zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht  oder wenn bei einem höheren Preis der Sache der Verbraucher die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung noch nicht erbracht hat.

Auch soweit Sie hiernach die RĂŒcksendekosten nicht zu tragen haben, haben wir an Sie allerdings die Bitte, die RĂŒcksendung ausreichend zu frankieren, um fĂŒr uns die Zahlung von unnötigem Strafporto zu vermeiden. Das von Ihnen fĂŒr die RĂŒcksendung aufgewendete Porto wird Ihnen erstattet.

§ 3 Preise und Versandkosten

(1) Es gelten die Listenpreise im Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf den Internetseiten dargestellt wurden.

(2) Die Preise verstehen sich ab Betriebssitz der Lilie & Lotus inklusive Mehrwertsteuer ohne Kosten fĂŒr den Versand.

Die Höhe der Versandkosten kann der Versandkostenliste entnommen werden.

§ 4 Vertragsschluss

(1) Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot,  sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons [„Bestellung senden“] geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

Die BestÀtigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-BestÀtigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

(2) Lilie & Lotus ist berechtigt, eine in QualitĂ€t und Preis gleichwertige Ware zu liefern, wenn die bestellte Ware nicht verfĂŒgbar ist und der Kunde seine Zustimmung zu diesem Verfahren im Bestellformular erklĂ€rt hat.

(3) Sollte Lilie & Lotus innerhalb von 30 Tagen ab BestellbestĂ€tigung nicht geliefert haben, kann der Kunde den Vertrag ohne Einhaltung einer Frist kĂŒndigen, ohne Lilie & Lotus zuvor in Verzug gesetzt zu haben.

(4) Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Ihre Bestelldaten sind aus SicherheitsgrĂŒnden nicht mehr ĂŒber das Internet zugĂ€nglich.

§ 5 DurchfĂŒhrung des Vertrags

Auslieferung

Soweit die bestellten Produkte verfĂŒgbar sind, wird Lilie & Lotus diese bei vereinbarter Vorkasse innerhalb von 3 bis 4 Werktagen nach Zahlungseingang, ansonsten nach Eingang der Bestellung ausliefern, sofern bei den einzelnen Produkten nicht abweichende Lieferzeiten angegeben sind.

Änderungen, Erweiterungen, Begrenzungen der Bestellung

Lilie & Lotus stellt fĂŒr Fragen des Kunden im Zusammenhang mit den Produkten eine Hotline zur VerfĂŒgung. Diese Hotline steht dem Kunden wöchentlich 5 Tage (Montag bis Freitag) zu den ĂŒblichen GeschĂ€ftszeiten (10:00 bis 17:00 Uhr) zur VerfĂŒgung. Hierauf wird Lilie & Lotus den Kunden nochmals auf der Rechnung gesondert aufmerksam machen.

Verpackungen, Verpackungsmaterial

Wir sind entsprechend den Regelungen der Verpackungsverordnung verpflichtet, an einem fĂŒr das Recycling von Verpackungsmaterial zertifizierten Betrieb des sog. dualen Systems angeschlossen zu sein.

Verbraucher haben die Möglichkeit, die Verpackung in die Altpapiersammlung zu geben, zusammen  mit alten Tageszeitungen usw. Notwendige stofffremde Anhaftungen, beispielsweise KlebebÀnder, Etiketten und der geringe Folienanteil, stören den Recycling-Prozess nicht.

§ 6 Zahlungsbedingungen

(1) Lilie & Lotus stellt dem Kunden fĂŒr die bestellte Ware eine Rechnung aus, die ihm bei Lieferung der Ware ausgehĂ€ndigt oder per E-Mail verschickt wird, sofern die entsprechenden Angaben nicht bereits in der BestĂ€tigungs-E-Mail enthalten sind. Auf die Übersendung einer Rechnung in Papierform verzichtet der Kunde.

Lilie & Lotus liefert gegen Vorkasse oder Rechnung per Kreditkarte, PayPal oder BankĂŒberweisung.

Beim Kaufen auf Rechnung wird die bestellte Ware gemeinsam mit der Rechnung an den Kunden versandt bzw. ausgeliefert. Der Kaufpreis ist innerhalb der auf der Rechnung genannten Frist zur Zahlung fÀllig.

Bei einer Lieferung gegen Rechnung bleibt der Kaufgegenstand bis zur vollstĂ€ndigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum von Lilie & Lotus. Vor EigentumsĂŒbertragung ist eine VerpfĂ€ndung, SicherungsĂŒbereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne ausdrĂŒckliche Einwilligung von Lilie & Lotus nicht zulĂ€ssig.

Einzelheiten hinsichtlich der Erfassung und Verwertung Ihrer Daten finden Sie in der DatenschutzerklÀrung .

Vorauszahlungen oder AuftrĂ€ge zur Abbuchung von Kreditkarten werden bei der Rechnungsstellung berĂŒcksichtigt.

Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt mit Abschluss der Bestellung.

(2) Preise auf der Rechnung sind stets Endkundenpreise inklusive Mehrwertsteuer. Unternehmern wird die Umsatzsteuer gesondert ausgewiesen.

(3) Bei Zahlungsverzug ist der Kunde, der Verbraucher ist, verpflichtet, Verzugszinsen in Höhe von 5 % ĂŒber dem Basiszinssatz an Lilie & Lotus zu bezahlen, es sei denn, dass Lilie & Lotus einen höheren Zinssatz nachweisen kann. Bei Kunden, die Unternehmer sind, gilt Satz 1 mit der Maßgabe, dass der Verzugszinssatz 8 % ĂŒber dem Basiszinssatz betrĂ€gt.

§ 7 GewÀhrleistung und Haftung

(1) MĂ€ngel bezĂŒglich des Produkts wird der Kunde Lilie & Lotus mitteilen und zusĂ€tzlich das Produkt auf Kosten von Lilie & Lotus ĂŒbersenden.

Die GewĂ€hrleistung des Anbieters richtet sich nach §§ 433 ff. BGB und betrĂ€gt bei neuen Waren gegenĂŒber Verbrauchern 2 Jahre vom Empfang der Ware an. Im unternehmerischen GeschĂ€ftsverkehr ist die GewĂ€hrleistung auf ein Jahr begrenzt und Lilie & Lotus ist berechtigt, das Produkt nach ihrer Wahl zu reparieren oder kostenfreien Ersatz zu stellen.

(2) Lilie & Lotus haftet

  • in voller Schadenshöhe bei grobem Verschulden ihrer Organe und leitenden Angestellten,
  • dem Grunde nach bei jeder schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten,
  • außerhalb solcher Pflichten dem Grunde nach auch fĂŒr grobes Verschulden einfacher      ErfĂŒllungsgehilfen, es sei denn, Lilie & Lotus kann sich kraft Handelsbrauch davon freizeichnen,
  • der Höhe nach in den letzten beiden Fallgruppen auf Ersatz des typischen vorhersehbaren Schadens.

Ein Mitverschulden des Kunden ist diesem anzurechnen.

Die Haftung wegen Vorsatz, Garantie, Arglist und fĂŒr Gesundheits- und PersonenschĂ€den sowie nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberĂŒhrt.

§ 8 Höhere Gewalt

(1) FĂŒr den Fall, dass Lilie & Lotus die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt (insbesondere Krieg, Naturkatastrophen) nicht erbringen kann, ist sie fĂŒr die Dauer der Verhinderung von ihren Leistungspflichten befreit.

(2) Ist Lilie & Lotus die AusfĂŒhrung der Bestellung bzw. Lieferung der Ware lĂ€nger als einen Monat aufgrund höherer Gewalt unmöglich, so ist der Kunde zum RĂŒcktritt vom Vertrag berechtigt.

§ 9 Datenschutz

Lilie & Lotus wird sÀmtliche datenschutzrechtlichen Erfordernisse, insbesondere die Vorgaben des Telemediengesetzes, beachten. NÀheres kann der DatenschutzerklÀrung entnommen werden.

§ 10 Schlussbestimmungen

(1) Vertragssprache ist Deutsch.

(2) Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nichtig sein oder werden, so tritt an ihre Stelle die gesetzliche Regelung.