Geburtstagsspiele: Duftquiz

Diese lustigen Geburtstagsspiele sind garantiert auf jeder Mädchengeburtstag der absolute Stimmungs-Knaller. Wenn Mädchen ihr Parfüm selber herstellen, macht es Spaß, vorher Duft- und Sinnesspiele zu machen. Deshalb haven wir haben ein schönes Duftquiz, das Sie herunterladen können im Powerpoint oder PDF. Denn wissen Sie, welchen Duft Mücken nicht lieben? Apfelsine, Banane, Zitrone oder Kiwi? Dieses Duftquiz wurde von einer Grundschullehrerin gemacht.

Geburtstagsspiele: Sinnespiele

Das duftet aber gut! oder: Pfui, das stinkt! Gerüche nehmen wir oft nur dann wahr, wenn wir sie besonders angenehm oder unangenehm finden. Das Riechen ist 80% des Geschmacks. Versuchen Sie mal, etwas mit zugehaltener Nase zu kosten!

Geburtstagsspiele 1: Einem Kind die Augen verbinden, und verschieden Dinge zu schnuppern geben.

Geburtstagsspiele 2: Im Wald oder im Garten auf Gerüche achten, Blätter zerreiben und daran riechen, viele haben einen eigentümlichen und intensiven Geruch, z. B. Wallnussblätter oder Tomatensträucher.

Geburtstagsspiele 3: Mit geschlossenen oder verbundenen Augen verschiedene Materialien in einem Korb ertasten und raten, was es ist.

Geburtstagsspiele 4: Barfußpfad: im Garten einen eigenen Pfad anlegen, indem Sie verschiedene Materialien aneinander reihen, z. B. Terakottaplatten, Platten mit Kieselsteinen, ein Stück mit runden Flusskieseln, Tannennadeln, Sand, Zweige. Mit geschlossenen Augen drüber- und durchstapfen, dabei versuchen, die Materialien zu erraten: Regt den Tastsinn an und schult die Fähigkeit, sich auf neue Erfahrungen einzulassen. Oder einen öffentlicher Barfußpark besuchen, z. B. in Bad Sobernheim.